Projekt Beschreibung

Illumination Alt-Kaster

Startseite / Referenzen / Illumination Alt-Kaster

Illumination Alt-Kaster

Das nächtliche Gesicht von Alt-Kaster wurde durch die Illumination des Stadttores, sowie der Kreuzigungsgruppe in den Vordergrund gerückt.

Der Arbeitskreis Altstadt Kaster e.V., der sich liebevoll um den Erhalt der mittelalterlichen Stadt kümmert, wandte sich an uns um das Agathator sowie die Kreuzigungsgruppe ins rechte Licht zu rücken.

Nachdem wir eine Bemusterung für die Beleuchtung des Agathatores sowie der Kreuzigungsgruppe zusammen mit dem Arbeitskreis durchgeführt haben, wurde unser Konzept in die Tat umgesetzt.

Agathator:

Im Boden eingelassene Leuchten illuminieren die Flanken des Agathatores. Dadurch wird die Struktur des Stadttores hervorgehoben. Der Besucher des mittelalterlichen Städtchens wird eingeladen einzutreten, um sich schlagartig in einer wie es scheint um Jahrhunderte zurückliegenden Zeit wederzufinden. Der obere Bereich des Stadttores mit dem Heiligen Georg, wird von links über eine Mastleuchte angestrahlt.

Kreuzigungsgruppe:

Im Dach verdeckt angebrachte LED-Leisten illuminieren die Kreuzigungsgruppe. Die sich im unteren Bereich der Kreuzigungsgruppe befindliche Ablasstafel wird ebenfalls durch eine versteckte LED-Leiste illuminiert.